Juhu endlich ein fahrbaren Untersatz

Nach langem suchen war ich endlich erfolgreich bei der Autosuche.

Und was ein Glück das mein Boss Sean Jahre lang als Cardealer gearbeitet hat.

Als ich endlich I’m netz funding geworden bin habe ich mich noch am gleichen Tag mit meinem Board in Richtung Victoria Park aufgemacht um das Auto zu betrachten und Probe zu fahren.

Das lustige ist das das Auto echt nix für mich war, aber wie es der Zufall so will hatte der Dealer erst einen neuen Preiswerten Wagen reinbekommen der das gleiche Modell war nur 3 Jahre älter allerdings 50000 km weniger auf der Uhr hatte und zudem auch noch um 1000 billiger war.

Das auto hat mir echt gut gefallen und schien alles in Ordnung zu sein aber da ich nicht alt zu viel Erfahrung habe wenn es um Gebrauchtwagen geht und ich mich mit den Preisen genauso wenig auskenne habe ich Sean gefragt ob er mir damit helfen kann was er natürlich auch gemacht hat einen Tag später und da soweit alles gepasst hat habe ich zugegriffen. Und bin jetzt stolzer Besitzer meines ersten Australischen Autos.

Am gleichen Tag habe ich mich dann aufgemacht um ein paar Sachen fur das Auto zu besorgen. Unter anderem ein neues Radio damit es auch nicht langweilig wird auf langen Strecken, da das alte nix mehr getaugt hat.

Und der Einbau hat mich einiges an Nerven gekostet dass kann ich euch sagen ich war kurz davor meinen Verstand zu verlieren.

Ich musste alle Kabel selbstständig zusammenlöten was an sich kein Thema ist, wenn man allerdings total verschiedene  Farben die überhaupt nicht mit dem neuen Radio übereinstimmen dann wirds lustig. Erst recht wenn man kein gscheids wiring diagramm findet welches Kabel ist was.

Als ich dann alles verbunden hatte waren 2 Kabel übrig und ich so ok hmmmm ob das stimmt naja egal einfach mal austesten und siehe da es funktioniert. Ich mich voll gefreut und erstmal ne runde rum fahren. Tjaaa blöd nur das das Radio beim fahren immer wieder aus gegangen ist und sofort wieder an. Fabios logische schlussfolgerung eindeutig ein Wackler. Also was machen alles nochmal ausbauen und Verbindungen checken. War alles Ok ich kein Plan. Dann ist mir am Nächsten Tag die Batterie abgeschmiert war aber vorhersehbar also neue Batterie villeicht lag es ja da ran l. Neeee Fabio daran lag es auch nicht. Nochmal Verbindung gecheckt dann hats geklappt ich mich gefreut wie so ein kleines Kind. Abends was zu essen holen gegangen jetzt kommts LICHT AN = RADIO AUS LICHT AUS = RADIO AN waaaaaaaaaassss is den jetzt Falsch. Also nochmal ausbauen mechaniker Freund anrufen hmm der auch kein blassen Schimmer hatte und meinte ich soll morgen in workshop kommen. Da ich wie man mich ja so kennt aber nicht aufhören kann bis es funktioniert Taschenlampe raus und wieder ausbauen.

Schauen wir doch nochmal I’m Netz on wir ein passendes verkablungsdiagramm finden. Und siehe da nach 20 Minuten suchen endlich ein Diagramm auf dem die letzten 2 Kabel auch zu sehen waren Yeah. 2 Verbindungen vertauscht

2 restlichen Kabel auch verbunden und man glaube es Kaum es klappt sogar wenn das LICHT an ist. Ok jetzt nurnoch eine Testfahrt das es auch nicht wieder zufällig aus geht und kurz vorm Nervenzusammenbruch und ca 7 -10 stunden endlich es funzt alles.

 

Jetzt bin ich rdy fur die Straße und kann endlich mein Farmwork machen

1 Comment on Juhu endlich ein fahrbaren Untersatz

klaus said : Guest Report Aug 05, 2016 at 11:05 AM

hallo buddy geile sache mit dem auto - nun bist du unabhängig, schick mal´n foto von dir und deinem neuen stahlross ! bin gespannt auf den farmland-trip !? hälst du dich aktuell noch in perth u. umgebung auf ? wohin geht die reise ? lass gelegentlich von dir hören , glück auf ! ich freu mich mit Dir, grüße unbekannter weise an "friendly Sean" Klaus

  • 05/08/2016

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *